Leopardgecko gross

Der Name ist Programm...           hier gibts noch mehr Infos

Wer Leopard heisst, muss sich auch wie einer benehmen. Zumindest was die Nahrung betrifft, trifft das zu. Leopardgeckos fressen alles, was sie bewältigen, genau wie ihre Namensvettern.Der Leopardgecko gehört zu den am häufigsten in Terrarien gehaltenen Reptilien. Es existieren zahlreiche Farbzüchtungen, die unter Bezeichnungen wie High Yellow oder Albino gehandelt werden. Dabei haben sich bei einigen Farbformen durch Inzest und Überzüchtung Gendefekte ausgebildet.So neigen Tiere der Farbform Enigma aufgrund einer Schädigung am Nervensystem zum sogenannten "Kreiseln" wobei sich das Tier teilweise minutenlang im Kreis dreht, sobald es Stress hat. Solche Züchtungen sollte man Kauf meiden.

 

Größe und Gewicht: 20 - 25cm inklusive Schwanz, 40 - 70g
Lebensalter: 15 bis 20 Jahre
Geschlechtsreife: 9-12 Monate
Reproduktion:  Die Weibchen setzen fünf- bis sechsmal pro Jahr ein aus zwei Eiern bestehendes Gelege ab.Bei einer Umgebungstemperatur von 26°C entwickeln sich die Jungen zu Weibchen, bei 29°C liegt das Geschlechterverhältnis bei etwa 1:1 und bei 31.5°C schlüpfen fast nur Männchen
Nahrung: Insekten, Spinnen, Würmern, Maden, Larven und Hundertfüßer, Skorpionen, nestjunge Kleinsäuger
Lebensweise: Steppengebiete, trockenes Grasland, Felswüsten, Gebirge bis 2500 m Höhe
Gefährdung: nicht bekannt
Verbreitung:  Naher Osten, Süd- und Mittelasien, von der Türkei und Syrien, Turkmenistan bis nach Bangladesch

 

 

Pogodynka

 

Aktualności

Dobierze się owcom do wełny!
22 kwietnia o godz. 14:30 - strzyżenie owiec w Naszym Zoo Goerlitz Zgorzelec! Więcej…

W skrócie

Naturschutz-Tierpark Görlitz e. V.
Zittauer Str. 43  |  02826 Görlitz



Aktualne godziny otwarcia

od poniedziałku do niedzieli
od 9.00 do 18.00




Bilety wstępu

  • Dorośli: 5,90 €
  • Dzieci (3 - 16 lat): 3,90 €
  • Ceny

 

Folgt uns auf Facebook