Alpensteinbock

Säugetiere

Alpensteinbock (Capra ibex ibex)

Gut bewaffnet

Zeitlebens wachsende, 1 m lange Hörner sind die Waffen der Böcke, allerdings nicht gegen Feinde. Dann müßten sie eher dolch- oder säbelförmig sein. Sie sind aber nach hinten gebogen und werden somit beim aufeinander Schlagen nur punktuell und nicht flächig beansprucht. Die Querleisten verhindern das Abgleiten. So messen Steinböcke untereinander ihre Kräfte ohne sich zu verletzen. Die Kämpfe sind im Spätsommer im Gehege zu beobachten. Zur Paarungszeit im Winter ist die Rangordnung dann ausgefochten.

hier gibts noch mehr Infos


Kategorie: Säugetiere

Größe: Kopf-Rumpf ♂ 140-170 cm, ♀ 75-115 cm

Lebensalter: 14 Jahre

Geschlechtsreife: ♂ mit 2 Jahren, ♀ mit 2,5 Jahren

Tragezeit: 165-170 Tage

Nahrung: Gräser, Kräuter, wenig Holzgewächse

Lebensraum: Steile, reich gegliederte und felsige Hänge zwischen 1600 und 3200m üNN

Gefährdung: nicht bedroht

Verbreitungsgebiet: