Hausrind/Kuh

Säugetiere

Hausrind/Kuh (Bos primigenius taurus)

Altdeutsches Schwarzbuntes Niederungsrind

Gezüchtet wurde dieses Rind in den Nordseemarschen Frieslands. Ab 1965 begann man in den alten Bundesländern mit der Einkreuzung von Holstein Fresian aus Nordamerika.
In der ehem. DDR waren 1970 von 2 Mio. Kühen 90% Schwarzbunte. Ab 1970 wurden Kühe mit Jersey und Holstein Frisian in einer Dreirassenkreuzung zum SMR (Schwarzbuntes Milchrind) gekreuzt.

hier gibts noch mehr Infos


Kategorie: Säugetiere

Stammart: Auerochse vor 10 000 Jahren

Gewicht: ♂ 1000-1500 kg; ♀ 500-650 kg

Tragezeit: 9 Monate

Futter: Gras, Heu, Silage, Rüben, Getreide

Leistung: Milchleistung von 5000 kg; als Zweinutzungsrind (Milch - Fleisch) zur Mutter- und Ammenkuhhaltung für Grünlandstandorte des Flachlandes geeignet.

Gefährdung: gefährdet