Europäische Zwergmaus

Säugetiere

Europäische Zwergmaus (Micromys minutus)

Superlative im Miniformat

Dank ihrer spezialisierten Pfoten und ihres Greifschwanzes können Zwergmäuse geschickt auf Halmen oder Ästen klettern. Zur Jungenaufzucht errichten sie zwischen den Halmen Kugelnester, die einen Durchmesser von 60 bis 130 Millimetern haben und sich üblicherweise in 1 bis 1,3 Metern Höhe befinden. Im Inneren ist es mit klein genagten Materialien ausgepolstert. Außerhalb der Paarungszeit bauen Zwergmäuse ebenfalls manchmal Nester, diese sind aber dünner und weniger gut gepolstert. In den kühleren Monaten legen sie Nester am Boden oder in Erdlöchern an, manchmal auch in Gebäuden.

hier gibts noch mehr Infos


Kategorie: Säugetiere

Gewicht: 5-7g

Größe: 55-75 mmm

Lebensalter: m Durchschnitt ca 6 Monate in freier Wildbahn, bis zu 5 Jahren in Menschenobhut

Geschlechtsreife: 35 Tage

Tragezeit: 17-18 Tage, 3-8 Junge

Nahrung: Gräser, Insekten, grüne Pflanzenteile, selten Eier und Jungvögel

Lebensraum: mit hoher Vegetation bestandene Gebiete, beispielsweise hohe Gräser, Schilf- und Röhrichtbestände und Bambusdickichte, aber auch Getreidefelder. Gelegentlich findet man sie auch in Hecken oder Reisfeldern.

Gefährdung: nicht gefährdet

Verbreitungsgebiet: