Hausziege

Säugetiere

Hausziege (Capra hircus)

Kaschmirziege

Im asiatischen Hochland leben Kaschmirziegen bis zu einer Höhe von 4.500 m unter extremen Temperaturbedingungen. Bei Kältegraden bis minus 30 Grad Celsius wachsen ihnen die kostbarsten Tierhaare. Das grobe Oberhaar lässt Regen gut ablaufen und die 6 cm lange, besonders feine Unterwolle wärmt vorzüglich. Sie wurde früher in mühevoller Handarbeit ausgekämmt und in Nordindien zu den berühmten Kaschmirschals
verarbeitet, die sich nur Kaiser, Könige und andere wohlhabende Leute leisten konnten.


Kategorie: Säugetiere

Stammart: Bezoarziege vor 10000 Jahren

Lebensalter: bis zu 12 Jahre

Tragezeit: 150 Tage

Futter: Gräser, Kräuter, Blätter, Gemüse