Graureiher

Vögel

Graureiher (Ardea cinera)

Mitesser im Tierpark

Vom reichen Nahrungsangebot angelockt, brüten Jahr für Jahr immer mehr Graureiher im Tierpark. Im Jahr 2004 waren es 34 noch Paare. 2016 wurden bereits 123 Nester gezählt. Damit wuchs die Kolonie auf etwa 720 Vögel, Tendenz steigend.
Die Hauptnahrung finden die Vögel jedoch nicht im Tierpark sondern an der Neiße und an Teichen. Die schweren Nester sowie der Kot werden für unsere Bäume immer mehr zum Problem.

hier gibts noch mehr Infos


Kategorie: Vögel

Größe: Schnabel-Schwanz 90-98 cm; Spannweite 170-195 cm

Brutdauer: 25-28 Tage

Lebensalter: 25 Jahre

Geschlechtsreife: mit 2 Jahren

Reproduktion: 3-5 Eier

Nahrung: Fische, Amphibien, Mäuse, Insekten

Lebensraum: fischreiche Fließ- und Stillgewässer und Meeresküsten mit altem Baumbestand

Gefährdung: nicht bedroht

Verbreitungsgebiet: