Nymphensittich

Vögel

Nymphensittich (Nymphicus hollandicus)

Nomaden auf der Suche nach Wasser

Nymphensittiche führen ein Wanderleben. Sie sind ständig auf der Suche nach Wasser und einem guten Futterangebot. Ihre Brutzeit richtet sich nach den Regenfällen. Sobald die Regenzeit einsetzt, beginnen sie mit Brutvorbereitungen. Sie suchen sich dann Bruthöhlen, da sie nur in dieser Zeit genügend Nahrung für sich und ihre Jungen finden. Hält die Regenzeit länger an, wird sogar mehrere Male nacheinander gebrütet.

hier gibts noch mehr Infos


Kategorie: Vögel

Größe: Schnabel-Schwanz 32 cm; Flügelspannweite 48 cm

Lebensalter: 25 Jahre

Geschlechtsreife: mit 8 Monaten

Tragezeit: Reproduktion: 4-7 Eier, Brutdauer: 18-21 Tage

Nahrung: Getreide, Nüsse, Früchte, Gräser, Kräuter, Sämereien

Lebensraum: Steppen und Halbwüsten Australiens

Gefährdung: nicht bedroht

Verbreitungsgebiet: