Stockente

Vögel

Stockente (Anas platyrhynchos)

Die Tänze der Stockenten-Erpel

Im Spätherbst zeigen Stockenten ein seltsames Schauspiel. Die Erpel kommen zu ihren „Balz-Tänzen“ zusammen und die schlicht braunen Weibchen finden sich als Zuschauerinnen ein. Die „Tanzschritte“ folgen, sich wiederholend, einem festen Ablauf.

hier gibts noch mehr Infos


Kategorie: Vögel

Größe: Schnabel-Schwanz 50-65 cm; Spannweite 75-100 cm

Brutdauer: 24-28 Tage

Lebensalter: 29 Jahre

Geschlechtsreife: mit 1 Jahr

Reproduktion: 7-13 Eier

Nahrung: Samen, Wasser- und Landpflanzen, Insekten, Mollusken, Krebstiere, Würmer, Amphibien und Fische

Lebensraum: alle Nassgebiete, solange sie nicht zu tief sind und etwas Schutz bieten

Gefährdung: nicht bedroht

Verbreitungsgebiet: