Honigbiene

weitere

Honigbiene (Apis mellifera)

Sprichwörtlicher Bienenfleiß

In einem einzigen Bienenstock leben bis zu 80 000 Bienen eines Volkes, fast alle Arbeiterinnen. Jede von ihnen hat eine bestimmte Aufgabe zu erfüllen. Sie sind im Laufe ihres Lebens Putzbiene, Amme und Baubiene im Innendienst und nach dem 20. Lebenstag Flugbiene um Pollen zu sammeln und Blütennektar zu saugen. Aufseher, die für Fleiß und Pünktlichkeit sorgen, gibt es nicht. Das Zusammenleben wird durch ein Pheromon (Duftstoff) der Königin geregelt.

hier gibts noch mehr Infos

 


Kategorie: weitere

Stammart: Wildbiene vor 5000 Jahren

Gewicht: ♂ 0,19g, ♀ Königin: 0,23g, Arbeiterin 0,1g

Brut: Königin: vom Frühjahr bis zum Herbst; 1 000 – 1 200 Eier/Tag

Lebensalter: Königin 4-5 Jahre, Drohnen 3-4 Wochen, Arbeiterin 5-6 Wochen

Futter: Nektar, Pollen

Leistung: Honig, Bestäubung von Blüten, Bienenwachs, Propolis (Antibiotikum), Bienengift (in Salbe gegen Rheuma und Arthrose), Futtersaft Gelée Royale (Verwendung in Kosmetika)