Kornnatter

weitere

Kornnatter (Pantherophis guttatus)

Hübsch und harmlos

Die Herkunft ihres am häufigsten verwendeten englischen Trivialnamen Corn Snake (Maisschlange‚ Kornschlange) lässt Raum für zwei Erklärungen: Eine Variante ist der Lebensraum der Kornnatter, die mit Vorliebe auf Getreidefeldern und in Kornspeichern den dort häufig anzutreffenden Nagetieren auflauert. Eine weitere Erklärung liefert der bunte Indianermais (engl. Indian Corn), dessen Kolben Ähnlichkeit mit der Bauchzeichnung der Kornnatter aufweist.


Kategorie: weitere

Gewicht: 200-800g

Größe: Körperlänge von 120 bis 150cm

Brutdauer: je nach Temperatur nach 60-80 Tagen

Lebensalter: bis 30 Jahre

Geschlechtsreife: ab 20cm Körpergröße

Reproduktion: 8-30 Eier

Nahrung: Amphibien, Reptilien, kleine Säuger

Lebensweise: nacht- und dämmerungsaktiv

Gefährdung: nicht gefährdet

Verbreitung (ursprünglich): Östliche und Südöstliche USA bis Mittelmexiko