Krokodilschwanz-Höckerechse

weitere

Krokodilschwanz-Höckerechse (Shinisaurus crocodilurus)

Der Krokodilschwanz und die großen Höckerschuppen auf der Oberseite haben zur Namensgebung dieser nur 40 cm großen Echse geführt. Beim Sonnenbaden schläft sie oft so fest, dass sie von den Chinesen „Echse mit der großen Schläfrigkeit" genannt wird.


Kategorie: weitere

Größe: 40 cm

Geschlechtsreife: abhängig von Größe

Reproduktion: ovovivipar, d.h. Eier werden im Körper ausgebrütet, die Jungen schlüpfen ebenfalls im Körper der Mutter und werden dann lebend „geboren“. „Trächtigkeit“ kann je nach Außentemperatur bis zu 14 Monate dauern.

Nahrung: Insekten, Wirbellose

Lebensraum: flache Wassertümpel, oder langsam fließende Gewässer mit Vegetation

Gefährdung: bedroht (EN)

Verbreitungsgebiet: