Herzlich willkommen
im Tierpark Görlitz

Naturnah und liebevoll gestaltet

Der Naturschutz-Tierpark Görlitz-Zgorzelec gehört mit seinen fünf Hektar Fläche zu den kleineren Zoos in Deutschland. Ein besonderes Augenmerk wird auf die Qualität der Tierhaltung und des Besucherservices gelegt. Etwa 500 Tiere in knapp 100 Arten werden hier in naturnahen und liebevoll gestalteten Gehegen präsentiert. Dabei zählen neben der intensiven Werbung für den Erhalt unserer Natur sowie dem Erhalt bedrohter Wildtierarten und alter Haustierrassen auch faszinierende Tierkontakte und -erlebnisse zum Aufgabenspektrum.

So laden viele begehbare Gehege unter anderem mit Steinböcken, Hirschen und Grauen Riesenkänguru zur Tierbegegnung ein.

Haben Sie schon mal ein Schwein gebürstet oder ein Stachelschwein gefüttert? Einem Kamel tief in die Augen geschaut? Auf einer Bank inmitten von Felsenhörnchen und Chinasittichen dem Plätschern eines Wasserfalls gelauscht? Das Geschehen in einem Gänsegeiernest aus der Forscherhütte beobachtet oder Möhren als Futter für Küken geraspelt? Mit  einer Familie Bronzeputen gepicknickt? Einem Fischotter nur durch eine Scheibe getrennt bei seiner Mahlzeit beobachtet?

All das und noch viel mehr ist möglich im Naturschutz-Tierpark Görlitz-Zgorzelec!

Viele Highlights

warten darauf, entdeckt zu werden. So steht im Görlitzer Tierpark das einzige tibetische Dorf Europas mit authentisch nachgestalteten Häusern und landestypischen Tieren. Die Entdeckerscheune mit Indoor-Spielmöglichkeiten und Themenspielplätzen erfreuen nicht nur, sie fördern auch die spielerische Auseinandersetzung mit Themen wie Globalisierung und Nachhaltigkeit. Das ist z. B. am Kreislauf der Milch auf dem UNESCO-prämierten Haustierspielplatz erlebbar.


Imbiss mit regionalen und nachhaltigen Produkten

Der tierparkeigene Imbiss "Futterkiste" mit regionalen und nachhaltigen Produkten, die auf unserem Sonnendeck mit Rundumblick über den Tierpark genossen werden können, runden den Besuch gastronomisch ab.

Und was gibt es Neues?

18.Mai 2018

Mit der Kamera auf die Jagd

Die Sonne strahlt in voller Kraft, die Jungtiere der vergangenen Wochen und Monate sind neugierig und frech unterwegs - jetzt aber raus in den Naturschutz-Tierpark Görlitz-Zgorzelec und dabei die Kamera nicht vergessen.

weiterlesen
18.Mai 2018

Freier Eintritt für Kitas vom 01.02.-31.12.2018

Seit Februar 2018 können alle Kitas mit ihren Erzieher/innen bis zum Jahresende kostenfrei den Tierpark besuchen.

weiterlesen
15.Mai 2018

Musik beim Pfingstkonzert

.. und ein tierischer Wettbewerb für alle Besucher im Tierpark! Konzert des JugendShowOrchesters e. V. am Pfingstmontag, den 21. Mai, um 15.00 Uhr auf der Festwiese im Naturschutz-Tierpark Görlitz-Zgorzelec

weiterlesen