Australisches Flair

in Görlitz erleben - das geht im 2018 eröffneten australischen Outback. Deutschlandweit ist er die erste für Besucher begehbare Anlage für Östliche Graue Riesenkängurus und verspricht damit ganz besondere Tierbegegnungen!

Auf rund 1000m² wurde ein wahres Känguru-Paradies mit vielfältigen Strukturen geschaffen.

Sonnen- und Schattenplätze, lebende Vegetation, Baumstämme, Hügel und ein Flachwasserteich sorgen für viele Verhaltensanreize. Durch die erhöhte Ebene im Außen- und Innenbereich ergeben sich ganz neue Perspektiven auf die spannenden Beuteltiere. 

Auch im neu errichteten, beheizbaren Stallgebäude fehlt es Kängurus und Besuchern an nichts. Ein großes Panoramafenster zum Stall ermöglicht faszinierende Ein- und Ausblicke für Tier und Mensch auch während der kühleren Jahreszeit. Die neue barrierefreie Besuchertoilette, ein Trinkwasserbrunnen und der thematisch passende Sprungspielplatz füllen eine Lücke in der bisherigen Infrasturktur des Zoos und den Ort mit noch mehr Leben.