Sommerferienprogramm 2020

Mit vier Mägen zum König der Pflanzenfresser...

Quizfrage

(Die Lösung findest du im Video!)

Woher hat der Blättermagen seinen Namen?

  • Weil er viele Hautfalten hat, die wie die Blätter eines Buches aussehen - RA
  • Weil er für die Verdauung von Blättermaterial da ist - ER
  • Weil er für die Herstellung von Blätterteig genutzt wird - UP

Die letzte Tiergruppe hat zwar keine vier getrennten Mägen, aber immerhin einen zweigeteilten. Sie nehmen ihre Nahrung mit dem Schnabel auf, haben Streifen am Kopf und wohnen im Tibetdorf.