Biodiversität ist etwas, das es wert ist zu schützen, und ich hoffe, die nächsten Generationen werden eines Tages lesen: „Diese Art wurde durch die Europäische Zoogemeinschaft vom Rand der Ausrottung zurück in die Natur gebracht.“

Tomas Ouhel, M.Sc, Liberec Zoo

Vorsitzender der EAZA Silent Forest Kampagnen Gruppe

 

 

Das finden wir auch! Deshalb unterstützt der Naturschutz-Tierpark Görlitz folgende Artenschutzkampagnen:

Zootier des Jahres - Kampagne

Zootier des Jahres Kampagne

 

Die 2016 durch die Zoologische Gesellschaft für Arten- und Populationsschutz e.V. (ZGAP), der „Deutschen Tierparkgesellschaft e.V." (DTG) und der Gemeinschaft der Zooförderer (GDZ) ins Leben gerufene Aktion „Zootier des Jahres" setzt sich

für den Erhalt gefährdeter, aber bisher wenig beachteter Tierarten ein.

Das einmalige an der Aktion ist der Zusammenschluss starker Partner im Arten- und Naturschutz, so dass für den Schutz des „Zootier des Jahres" nicht nur geworben, sondern durch finanzielle Unterstützung tatsächlich etwas vor Ort bewegt wird.


Das jeweilige „Zootier des Jahres" wird jährlich aufs Neue gewählt und ausgewählte Schutzprojekte werden unterstützt.

Zootier des Jahres 2018: Scharnierschildkröte

Zootier des Jahres 2018

Scharnierschildkröte

Zootier des Jahres 2017

Kakadu

Zootier des Jahres 2016

Leopard

Silent Bird Kampagne

EAZA Silent Forest - Kampagne

 

Die EAZA und ihre Mitgliedsinstitutionen tragen bereits seit einigen Jahrzehnten zum Erhalt bedrohter Tierarten und Ökosysteme bei. Die EAZA Naturschutz-Kampagnen sind ein einzigartiges Instrument, um Aufmerksamkeit zu erregen, Impulse zu setzen und Institutionen, aber auch Einzelpersonen zu motivieren, aktiv zu werden. Um einen wirklich messbaren Erfolg zu erzielen, nimmt uns die EAZA SILENT FOREST-Kampagne mit nach Asien, in das Gebiet der Sunda-Inseln, und stellt eine besondere Gruppe von Tieren in den Fokus: die Singvögel. 

Einige der spektakulärsten Singvögel sind bereits am Rand der Ausrottung.

Silent Forest Kampagne